Quartiersmanagement startet Beteiligungsprojekt in der Planie

Der Elefant liegt in der Badewanne – Spielerisch Deutsch lernen in der Planie Puchheim mit der KIKUS-Methode. Mit der „KIKUS“-Fortbildung startete am Freitag, 9.10.2015 und Samstag, 10.10.2015, offiziell das Projekt der Sprachförderung in der Planie. KIKUS bedeutet „Kinder in Kulturen und Sprachen“ und wurde von Dr. Edgardis Garlin vom Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit e.V. entwickelt.

17 interessierte Ehrenamtliche und Honorarkräfte erlernten an der Fortbildung im Stadtteilzentrum begeistert Möglichkeiten und Ansätze, wie Kinder von drei bis sieben Jahren Spaß am Deutsch- und Sprachenlernen erwerben. Die Referentinnen des Zentrums für kindliche Mehrsprachigkeit e.V., Frau Barbara Gottstein-Schramm und Frau Eva Götz, führten mit vielfältigen Methoden und Grundlagen der interkulturellen Kommunikation die Honorarkräfte in die Chancen der KIKUS-Sprachförderung ein. Die Honorarkräfte werden in aktuell drei Kindertageseinrichtungen in Puchheim benachteiligte Kinder aus der Planie spielerisch fördern und zum Deutsch sprechen motivieren. Insgesamt 140 Kinder mit Migrationshintergrund und besonderem Sprachförderbedarf werden ab November am Sprachprojekt teilnehmen können, um einen besseren Start in ihr Bildungsleben zu nutzen. In der Planie, dem Stadtteil des Programmes „Soziale Stadt“, leben über 70 verschiedene Nationen und viele Kinder, die kaum oder nur wenig deutsch verstehen und sprechen können. Doch auch deutsche Kinder haben häufiger einen Förderbedarf in deutscher Sprache. Die KIKUS-Methode ermöglicht Honorarkräften, mit spielerischen Methoden wie z.B. bunten Bildkarten, Rollenspielen mit Fingerpuppen die Verbesserung des Wortschatzes und das Wiederholen von sprachlichen Handlungsmustern.

Die Honorarkräfte in den Kindergärten leisten einen entscheidenden Beitrag bei der Integration durch die frühkindliche Förderung. Das Erlernen der deutschen Sprache ist die Schlüsselkompetenz für den Start in einen gelingenden Bildungsprozess hier in Deutschland.

Spielerisch Deutsch lernen in der Planie Puchheim – Die Teilnehmerinnen der KIKUS Fortbildung im Stadtteilzentrum

 

 

Quartiersmanagement startet Beteiligungsprojekt in der Planie

Das könnte dir auch gefallen